Wechsel an der Spitze der JVP St.Pölten Stadt

Florian Krumböck, GR Mag. Markus Krempl

JVP Stadtobmannn GR Mag. Markus Krempl wird am Stadtjugendtag nicht mehr kandidieren.

Florian Krumböck wird sich als Kandidat der Wahl als Nachfolger stellen.

 

Die JVP St. Pölten begeht am 22. Jänner ihren Stadtjugendtag - die Wahlen des neuen Vorstandes. „Dabei wird es einige Veränderungen geben“, verrät JVP-Obmann GR Markus Krempl. „Ich werde selbst nicht mehr als Obmann zur Verfügung stehe und gebe das Amt nach 4 Jahren intensiver Arbeit in jüngere Hände. Vom Vorstand einstimmig zum Kandidaten designiert ist mein bisheriger Stellvertreter, Florian Krumböck. Damit ist einerseits die Übergabe in jüngere Hände und andererseits auch Kontinuität in der Arbeit geleistet, denn auch Florian Krumböck ist seit 4 Jahren Mitglied des JVP Vorstandes.“ Krempl selbst wird weiterhin in seiner Funktion als Gemeinderat Teil des JVP-Teams bleiben. „Ich möchte weiterhin die Schnittstelle zwischen Gemeinderat und JVP sein“, so Krempl.

Der designierte Stadtobmann Florian Krumböck blickt positiv in die Zukunft der JVP St. Pölten: „In den letzten vier Jahren ist die JVP unter Markus Krempl wieder neu aufgestellt worden, hat an Schlagkraft gewonnen und die JVP Kandidatinnen und Kandidaten haben bei der Gemeinderatswahl im Juli 2011 mehr als 300 Vorzugsstimmen für die Volkspartei geholt. Auch weiterhin wird die JVP St. Pölten ihren Job als Jugendvertretung in St. Pölten machen und schon traditionell gewordene Events wie ‚Snow City‘, das Kinderfest an der Traisen, den Kirtag in Stattersdorf oder den ‚Punsch für Jump!‘ weiterhin durchführen.“

 

Zur Person:

Der 20-jährige Florian Krumböck ist Student an der FH St. Pölten im Studiengang Media- und Kommunikationsberatung. Als derzeitiger Pressereferent der VP St. Pölten war Krumböck unter anderem für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VP St. Pölten im Rahmen der Gemeinderatswahl zuständig.

Schon seit seiner Schulzeit im BORG St. Pölten ist Florian Krumböck politisch aktiv. Seit 2007 ist er Pressereferent der JVP Bezirk St. Pölten und war Obmann der Schülerunions Regionalgruppe Niederösterreich Mitte. Nach der Funktion als Obmann-Stellvertreter der JVP St. Pölten Stadt stellt er sich am 22. Jänner der Wahl zum Stadtobmann der Jungen VP.