Überraschung für die Kinder der Tagesbetreuung an der VS Spratzern

GR Christina Veit, Raphaela Schober, GR Walter Hobiger, Margit Teufl, Dir. Petra Enzenhofer mit den Kindern Lorenz, Ozan, Nico, Celine und Nick

GR Christina Veit besuchte die Nachmittagsbetreuung und übergab eine Spende.

Große Freude herrschte beim Team der schulischen Tagesbetreuung über die finanzielle Unterstützung für die Anschaffung von Spiel- und Bastelmaterial. Da Ostern vor der Tür steht, kam für jedes Kind auch gleich ein kleiner Schokohase mit. Das Betreuerteam bietet den Kindern eine flexible und pädagogisch wertvolle Lern- und Freizeitbetreuung. Bereits 16 Kinder nehmen die Nachmittagsbetreuung, an unterschiedlich vielen Tagen, in Anspruch. „Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine sinnvolle und flexible Nachmittagsbetreuung unverzichtbar und man spürt, dass sich die Kinder hier auch wohlfühlen“, ist GR Christina Veit von der Notwendigkeit und der Qualität der angebotenen Betreuung überzeugt. Durch das Angebot der Nachmittagsbetreuung können nun auch die Kinder mit Betreuungsbedarf in ihrem gewohnten sozialen Umfeld die Volksschule besuchen. „Wir freuen uns, dass wir für Spratzern eine Nachmittagsbetreuung erreicht haben und wünschen der Tagesbetreuung viel Erfolg, sowie den Kindern und Pädagoginnen alles Gute!“ so die Gemeinderätin abschließend.