Dankeschön an freiwillige Helfer beim Frequency 2018

Gemeinderat Bernhard Wiehalm, Vizebürgermeister Matthias Adl, RK-Einsatzleiter Gerhard Heilig gemeinsam mit dem Stützpunktleiter. /© MEMBIR

Vizebürgermeister Adl verteilte erfrischendes Eis.

Vbgm. Matthias Adl besuchte am Sonntagnachmittag die freiwilligen Helfer vom Roten Kreuz und der Feuerwehr und bedankte sich für den viertägigen Einsatz am diesjährigen FM4 Frequency Festival.

Adl: „Wenn man weiß wie viele Stunden da freiwillig geleistet werden und wie professionell da gearbeitet wird kann man nur vollste Hochachtung zum Ausdruck bringen.“ Die Einsatzzahlen bestätigen diese Leistungen eindrucksvoll. Als kleines Dankeschön und als Zeichen der Anerkennung verteilten Vbgm. Matthias Adl und GR Bernhard Wiehalm in Begleitung von RK-Einsatzleiter Gerhard Heilig insgesamt 200 „Twinni-Eis“.

„Ich hoffe wir konnten den vielen freiwilligen Helfern eine kleine Abkühlung an diesem heißen Wochenende verschaffen und so eine kleine Freude bereiten“, so Vbgm. Adl abschließend.